Alle Beiträge · Musik crossmedial

Life is strange: Before the storm – Was taugt das Spiel und der Soundtrack?

Fortsetzungen verheißen nur selten Gutes. Zu viele Negativbeispiele, bei denen eine Geschichte, egal in welchem Medium, verwässert wird oder mit dem Charme des Vorgängers nicht mithalten kann. Entsprechend groß war meine Skepsis, als Life is strange: Before the storm angekündigt wurde: Kann ein Prequel, also eine Vorgeschichte zu Life is strange, fesseln, wenn man doch weiß, wie alles endet?

Weiterlesen „Life is strange: Before the storm – Was taugt das Spiel und der Soundtrack?“

Alle Beiträge · Musik crossmedial

Der Soundtrack von Death Note (+ Gewinnspiel!!)

Du findest ein Notizbuch. Schnell wird klar: Jede Person, deren Namen du auf die Seiten schreibst, stirbt. Ohne, dass du selbst Hand anlegen musst. Ohne, dass dich jemand verdächtigt. Was wirst du tun?

Weiterlesen „Der Soundtrack von Death Note (+ Gewinnspiel!!)“

Alle Beiträge · Musik crossmedial

Ist Selbstmord eine Lösung? Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ (und ihr Soundtrack)

Antiwerbung ist die beste Werbung. Keine andere Serie ist zurzeit so sehr in aller Munde wie die Netflix-Serie „13 reasons why“ (deutsch: Tote Mädchen lügen nicht). Die Kritik: Die Serie würde Jugendliche bestärken, sich das Leben nehmen. Übertrieben oder berechtigt? Meine Neugier war geweckt. Und da ich schon lange nicht mehr zu der angeblich gefährdeten Zielgruppe gehöre, konnte ich mir schließlich die Serie gefahrlos anschauen, nicht wahr? Was ich fand, war eine aufwühlende Serie mit einem hervorragenden Soundtrack. 

Weiterlesen „Ist Selbstmord eine Lösung? Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ (und ihr Soundtrack)“