Alle Beiträge · Neu entdeckt

Neu entdeckt: Orbinaut „The Marmalade Mind“

Nicht immer muss großartige Musik viel Text haben: Das beweist das Debütalbum „The Marmalade Mind“ des Hamburger Musikers Henning Behrendt aka Orbinaut. Das Album ist meine Neuentdeckung des Jahresanfangs: Melodien wie aus einem 8-Bit-Game, die sich im Gehörgang festsetzen.

Weiterlesen „Neu entdeckt: Orbinaut „The Marmalade Mind““

Alle Beiträge · Textlupe

The Decemberists „The Hazards of Love“ – Eine phantastische Geschichte

Achtung, es wird romantisch! „The Hazards of Love“ von The Decemberists ist das stringenteste Konzeptalbum, das ich kenne: eine phantastische Geschichte um eine junge Frau, einen Gestaltenwandler, eine Waldkönigin und einen bösen Kindsmörder.

Weiterlesen „The Decemberists „The Hazards of Love“ – Eine phantastische Geschichte“

Alle Beiträge · Musik crossmedial

Schaurig-schön: Die Netflix-Serie „Dark“ und ihr dunkler Soundtrack

Habt ihr auch manchmal den Eindruck, in Sachen Serien könnte euch nichts mehr überraschen? Dann schaut euch „Dark“ an! Die Serie überrascht auf dreierlei Weise: 1. Mit einer schwindelerregenden Story. 2. Der Abwesenheit von hölzerner deutscher Schauspielkunst. 3. Mit einem düsteren Soundtrack abseits des Mainstream. [Achtung, kleine Spoiler möglich]

Weiterlesen „Schaurig-schön: Die Netflix-Serie „Dark“ und ihr dunkler Soundtrack“